Zu den aktuell stattfindenden Spaziergängen im Ortsgebiet Wiesentheid wurde durch das Landratsamt Kitzingen eine Allgemeinverfügung zur Anordnung von Beschränkungen für nicht gemeldete öffentliche Versammlungen erlassen.

Diese legt fest, dass nicht angemeldete Versammlungen, wie die „Montagsspaziergänge“ ab sofort nur noch auf dem Parkplatz der Steigerwaldhalle Wiesentheid stattfinden dürfen. Die gängigen Hygieneregelungen wie das Tragen einer FFP2-Maske und das Abstandsgebot sind dabei zwingend einzuhalten.

Grund hierfür war zum einen die fehlende Anzeige der Versammlungen. Zum anderen kam es bei den letzten „Spaziergängen“ vermehrt zu Übergriffen und Sachbeschädigungen.

Die Allgemeinverfügung basiert aus den Verordnungen des Bayerischen Versammlungsgesetzes (BayVersG), dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG) und der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV).

Die Anmeldung einer Versammlung kann jederzeit beim Landratsamt Kitzingen erfolgen.

Die Allgemeinverfügung können Sie im aktuellen Amtsblatt des Landkreises Kitzingen einsehen.