Lade Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zur Grundsteuerreform

Vom 01.07.2022 bis 31.10.2022 müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft eine Grundsteuererklärung abgeben. Die Abgabe ist in digitaler Form wünschenswert, in Bayern aber nicht verpflichtend. Die Vordrucke in Papierform werden voraussichtlich ab Juli von den Finanzbehörden zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam mit dem Finanzamt Kitzingen bieten wir zu diesem Thema einen Bürgerinformationsabend an:

Dieser findet am Dienstag, den 05.07.2022 um 17:00 Uhr in der Steigerwaldhalle Wiesentheid statt.

Themen sind:

  • Inhalt der Bayerischen Grundsteuer mit Beispielen
  • Umgang mit dem BayernAtlas
  • Fristen; Bescheide im Verfahren
  • Abgabemodalitäten ELSTER

Veranstalter sind die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Wiesentheid. Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Gebiet der VGem Wiesentheid. Die Plätze sind begrenzt. Es ist daher eine vorherige Anmeldung unter poststelle@wiesentheid.de oder Telefon 09383 9735-0 erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die Gemeinden zu diesem steuerlichen Thema keine Auskunft erteilen können. Für alle Fragen zur Grundsteuerreform steht Ihnen die Internetseite www.grundsteuer.bayern.de und die Hotline der Bayerischen Finanzverwaltung 089 30 70 00 77 zur Verfügung.